Lambda IT Blog

Lambda IT @ Hackweek 2016

Publiziert am 11. Dec 2016 von Edi Spring

Ziel der Lambda IT Hackweek ist das Ausprobieren und Erlernen von modernen Technologien. Während einer Woche arbeitete unser Team an einem Projekt mit der Absicht, ein kleines Projekt (Admin UI) mit Angular 2 um zu setzen. Eingesetzt wurde Angular 2, Typescript, HTML, RxJS und C#. Bei der gemeinsamen Umsetzung sammelten wir, nebst dem erlernen neuer Technologien, wertvolle Erfahrungen in den Bereichen Pair Programming, Arbeitsaufteilung und Projektleitung.

 

Lambda IT @ Hackweek 2016

Aktuelles im 2020

Visualisierungsworkshop

Wir wollen auch in nicht-technischen Skills am Ball bleiben und haben mit Vanessa Bigler einen Einblick in die Kunst der Visualisierung am Flipchart erhalten. Nach einer kurzen theoretischen Einführung ging es dann auch sofort in den praktischen Teil des Workshops.

Mit einfachen Symbolen kombiniert durch die richtigen Techniken und Stiften konnte jeder in kurzer Zeit ansehnliche Flipcharts erstellen. Auch die anfänglichen Befürchtungen, dass man nicht zeichnen kann, waren schnell vergessen.

Der Grundstein für eine erfolgreiche Visualisierung Karriere ist nun gelegt. Jetzt heisst es einfach üben, üben, üben….

weiterlesen

Team Workshop

Am 25. Juni begab sich das ganze Lambda Team auf den Niesen für einen internen Workshop. Der Start des Workshops war nicht oben auf dem Niesen, sondern unten an der Talstation. Erste Aufgabe des Tages: den Gipfel in irgendeiner Form erklimmen. Die einen entschieden sich zu wandern, andere joggten den Weg hinauf – jeder in seinem Tempo. Nachdem wir unsere Batterien mit einem währschaften Mittagessen wieder aufgeladen haben, sind wir gestärkt in den zweiten Teil gestartet.

weiterlesen

Kontaktformular

Haben Sie Fragen?

Haben Sie ein spannendes Projekt oder brauchen Sie Unterstützung beim Lösen einer Herausforderung?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Lambda Team

Swiss Made Software

Die Lambda IT bekennt sich zum Standort Bern und Schweiz und entwickelt nicht nur zu 100% alle Software in der Schweiz, sondern versucht auch, wenn immer möglich, die lokalen Partner und Industrien zu berücksichtigen.