Lambda IT Blog

Bärner JS Talk am 21.2.2018

Publiziert am 19. Feb 2018 von Daniel Margreth

Die nächsten Bärner JS Talks werden am 21.2.2018 in den Büros der Lambda IT durchgeführt mit den beiden folgenden spannenden Themen

JavaScript code golfing in 1024 bytes

Code Golf? Code golf is a type of recreational computer programming competition in which participants strive to achieve the shortest possible source code that implements a certain algorithm. (*)

Create a visual stunning effect in 1024 bytes of JS code which runs in your browser. Why the hell would you do that? Well thats covered in this talk, plus:

  • some stunning examples (WebGL and Canvas)
  • step-by-step walkthrough: my production featuring lava, lightning and more
  • tooling
  • nasty JS tricks

Michael Vogt (https://twitter.com/neophob) works as full stack JS developer @ https://neeo.com. (*) shamelessly ripped from Wikipedia

 

Vom Rechner zu Closures: Ein Schulbeispiel zu Programmiersprachen in einer Welt voller JavaScript.

"I think [Closures] is the most important idea in the history of programming." Douglas Crockford, Esri Developer Summit 2016.

Eines der zentralen Konzepte in JavaScript sind die Closures. Und Closures sind erstaunlich einfach zu implementieren. Ein Beispiel fernab jeglicher praktischen Anwendbarkeit zeigt den kurzen Weg von einem mathematischen Rechnungs-Evaluators, zu einer einfachen, LISP-artigen Programmiersprache mit Closures. Und oft sind es die vermeintlich einfachen Beispiele, welche neue Konzepte begreifbar machen. Der erste Teil entstand im Rahmen eines interdisziplinären Unterrichtsexperiments für Informatiklernende in den Fächern Mathematik und Programmieren. Die Idee und der Code basiert auf Peter Norvigs in Python geschriebenen LISP-Interpreter Lispy [1].

[1] http://norvig.com/lispy.html

Marco: Informatiker und Lehrer aus Berufung.

Pawel: Auf der Suche nach mehr als nur Listen und Formularen. Coder bei https://www.iterativ.ch

Aktuelles im 2020

Visualisierungsworkshop

Wir wollen auch in nicht-technischen Skills am Ball bleiben und haben mit Vanessa Bigler einen Einblick in die Kunst der Visualisierung am Flipchart erhalten. Nach einer kurzen theoretischen Einführung ging es dann auch sofort in den praktischen Teil des Workshops.

Mit einfachen Symbolen kombiniert durch die richtigen Techniken und Stiften konnte jeder in kurzer Zeit ansehnliche Flipcharts erstellen. Auch die anfänglichen Befürchtungen, dass man nicht zeichnen kann, waren schnell vergessen.

Der Grundstein für eine erfolgreiche Visualisierung Karriere ist nun gelegt. Jetzt heisst es einfach üben, üben, üben….

weiterlesen

Team Workshop

Am 25. Juni begab sich das ganze Lambda Team auf den Niesen für einen internen Workshop. Der Start des Workshops war nicht oben auf dem Niesen, sondern unten an der Talstation. Erste Aufgabe des Tages: den Gipfel in irgendeiner Form erklimmen. Die einen entschieden sich zu wandern, andere joggten den Weg hinauf – jeder in seinem Tempo. Nachdem wir unsere Batterien mit einem währschaften Mittagessen wieder aufgeladen haben, sind wir gestärkt in den zweiten Teil gestartet.

weiterlesen

Kontaktformular

Haben Sie Fragen?

Haben Sie ein spannendes Projekt oder brauchen Sie Unterstützung beim Lösen einer Herausforderung?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Lambda Team

Swiss Made Software

Die Lambda IT bekennt sich zum Standort Bern und Schweiz und entwickelt nicht nur zu 100% alle Software in der Schweiz, sondern versucht auch, wenn immer möglich, die lokalen Partner und Industrien zu berücksichtigen.