Lambda IT Blog

Bärner JS Talk am 17.10.2016

Publiziert am 24. Oct 2016 von Edi Spring

Data-Driven Apps with React

Over the last few months one of our development teams has been working on data-driven mobile apps for multiple customers. The architecture, design and technology choices have gone through various iterations and we have learned a lot along the way. In this talk we want to share some of the experiences we have made, talk about architecture and design decisions. We will discuss some core design concepts that have proven their value, for data-driven mobile apps as well as other types of applications.

Slides

Corsin Decurtins, CTO at Netcetera, IT architect as well as occasional, but passionate Java and JS developer


Wepack DLLs

Webpack for medium-sized or large projects A few pointers and techniques on how to configure Webpack for large collections of vendor code and how to separate dev and production builds.

Repo

Christof Leuenberger Fullstack Web Developer at Liip

More Information

Aktuelles im 2020

Visualisierungsworkshop

Wir wollen auch in nicht-technischen Skills am Ball bleiben und haben mit Vanessa Bigler einen Einblick in die Kunst der Visualisierung am Flipchart erhalten. Nach einer kurzen theoretischen Einführung ging es dann auch sofort in den praktischen Teil des Workshops.

Mit einfachen Symbolen kombiniert durch die richtigen Techniken und Stiften konnte jeder in kurzer Zeit ansehnliche Flipcharts erstellen. Auch die anfänglichen Befürchtungen, dass man nicht zeichnen kann, waren schnell vergessen.

Der Grundstein für eine erfolgreiche Visualisierung Karriere ist nun gelegt. Jetzt heisst es einfach üben, üben, üben….

weiterlesen

Kontaktformular

Haben Sie Fragen?

Haben Sie ein spannendes Projekt oder brauchen Sie Unterstützung beim Lösen einer Herausforderung?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Lambda Team

Swiss Made Software

Die Lambda IT bekennt sich zum Standort Bern und Schweiz und entwickelt nicht nur zu 100% alle Software in der Schweiz, sondern versucht auch, wenn immer möglich, die lokalen Partner und Industrien zu berücksichtigen.